Bärbel Bas Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Duisburg I (115) • Innenstadt, Rheinhausen & Süd

baerbel bas
Frauenpower im Bundestag
Frauenpower im Bundestag
Zum Ende der Legislaturperiode haben sich noch einmal alle Frauen der SPD-Bundestagsfraktion zu einem "Wimmelbild mit ...
Was mir 2016 am Herzen lag
Was mir 2016 am Herzen lag
Mit dem Jahresbeginn 2017 ist auch mein neuer Flyer da: Hier in der Online-Version und als buntes Faltblatt in meinem ...
„Ruhrgebiet – Tradition neu denken“
„Ruhrgebiet – Tradition neu denken“
Wie werden wir in Zukunft arbeiten und leben? Wie sehen Wirtschaft und Industrie von morgen aus? Mit diesen Fragen ...
facebook
youtube kanal
twitter
rss

Magazin

Montag, 10. Juli 2017

Die Sprache der Politik im Duisburger Rathausgespräch

Volles Rathaus zum Thema „Die Sprache der Politik - Die Geschichte einer Entfremdung". Gestern saß ich zu diesem Thema auf dem Podium mit der Journalistin Randi Crott, dem Historiker Prof. Dr. Jörn Rüsen, dem Kommunikationswissenschaftler Dr. Gerhard Vowe, dem Rhetoriktrainer Jonathan Scholbach und der Politikstudentin Nina Wagemeyer. Kernfrage des Duisburger Ratshausgespräches: Spricht die Politik noch die Sprache der BürgerInnen? Am Ende waren wir uns einig, dass das direkte Gespräch immer noch wichtig ist, uns die neuen Medien und Netzwerke in der Kommunikation vor neue Herausforderungen stellen. Hier können und müssen wir alle noch viel dazu lernen.