Meine Themen

Meine Themen

Bärbel Bas am Rednerpult des Deutschen BundestagesSeit 2009 bin ich als Bundestagsabgeordnete Duisburgs starke Stimme in Berlin. Mein Kernanliegen ist mehr soziale Gerechtigkeit. Für Duisburg und für soziale Gerechtigkeit werde ich mich auch weiterhin in Berlin einsetzen. 

Ich bin stellvertretende Fraktionsvorsitzende für Gesundheit, Bildung und Forschung sowie für Petitionen. In dieser Funktion vertrete ich die Interessen der Menschen aus dem Ruhrgebiet im geschäftsführenden Fraktionsvorstand. Außerdem engagiere ich mich bei den Ruhr-MdB, in der NRW-Landesgruppe und als Schatzmeisterin der Parlamentarischen Linken. Alle Informationen über die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion finden Sie auf www.spdfraktion.de.

Die Gesundheitspolitik ist mein Herzensthema. Als Gesundheitspolitikerin setze ich mich konkret dafür ein, dass die Menschen in Duisburg einen besseren Zugang zu ärztlicher Versorgung und Psychotherapie bekommen, dass die Duisburger Krankenhäuser besser mit Pflegepersonal und Hygienefachpersonal ausgestattet werden und dass dieses Personal auch gerecht bezahlt wird. Besonders am Herzen liegt mir meine Schirmherrschaft für das Malteser Hospiz St. Raphael. Als Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung „Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen“ kämpfe ich für die nachhaltige Unterstützung der Betroffenen.  

Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende bin ich auch für Bildung zuständig. Ich setze mich für gute Bildung von Anfang an ein. Dazu gehören gut ausgestatte Schulen. Dazu gehört auch eine verlässliche Ganztagsbetreuung.

Darüber hinaus werde ich zu allen möglichen politischen wie alltäglichen Fragen um Antworten gebeten. Deshalb bin ich besonders zuhause in meinem Duisburger Wahlkreis eine politische Allrounderin. Neben der Gesundheits- und der Bildungspolitik liegen mir vor allem die Rentenpolitik, die Sozialpolitik und die Arbeitsmarktpolitik am Herzen. Ich freue mich, dass wir einen dauerhaften Sozialen Arbeitsmarkt durchsetzen konnten und so Langzeitarbeitslosen in Duisburg endlich eine Perspektive geben konnten. Auch die Grundrente war ein Erfolg, für den ich mich gemeinsam mit meiner Fraktion stark gemacht habe. Für unsere Zukunft kämpfe ich mit besonders viel Engagement dafür, dass Duisburg der wichtigste Stahlstandort Europas bleibt. Grüner Stahl ist die Zukunft.

Ich stehe für eine moderne Politik und einen starken Sozialstaat. Mein Motto: Politik, die DU sagt.

Fotos auf dieser Seite: Zoltan Verhoeven-Leskovar