Besuch beim SV Wanheim

Bewegung ist für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen enorm wichtig. Dafür leistet der SV Wanheim viel. Das steht für mich nach meinem Besuch des Vereinsgeländes gemeinsam mit dem neuen Vereinsvorstand und dem Ratsherrn Werner von Häfen außer Frage. Der Verein bietet über 350 Kindern die Möglichkeit, sich beim Fußball zu bewegen, in der Mannschaft neue Kontakte zu knüpfen und Freunde zu finden.

Für ein solches Engagement der vielen Ehrenamtlichen im Verein müssen wir Möglichkeiten schaffen. Daher freut es mich sehr, dass im kommenden Jahr mit dem Bau eines neuen Kunstrasenplatzes begonnen werden soll, gefördert mit 850.000 Euro, die zu großen Teilen aus Bundesmitteln stammen. Ich setze mich immer für Fördermittel des Bundes ein, um Duisburg voranzubringen und so die Duisburgerinnen und Duisburger zu unterstützen. Ich freue mich, dass auch der SV Wanheim von diesen Mitteln profitieren wird.